Es besteht viel Aufklärungsbedarf

Bei der Differdinger Braderie, die am 19. Mai 2018 vom lokalen Geschäftsverband veranstaltet wurde, war auch die Kommunistische Partei mit einem Informations- und Verkaufsstand in der Fußgängerzone in Differdingen zugegen.
Zum Verkauf angeboten wurden Bücher, Getränke, Kuchen und Brötchen mit Würstchen und Sauerkraut, aber das Hauptaugenmerk lag auf Gesprächen mit Braderie-Besuchern und der Verteilung der Samstagausgabe der »Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek«. »Die Parktarife abschaffen«, (...)

>> mehr

Unser Leitartikel:
Worauf es ankommen wird

Noch knapp 21 Wochen trennen uns von den Parlamentswahlen. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Aus dem langen Sommerschlaf, in dem sich das Land ein jedes Jahr von Mitte Juli bis Anfang September üblicherweise befindet, dürfte dieses Jahr also nichts werden. Zumindest nicht in den Parteizentralen, in denen bereits seit Monaten eifrig an den Kandidatenlisten, den Wahlprogrammen und den dazu gehörenden Wahlversprechen gefeilt wird.
Während man in den Reihen der Regierungsparteien dabei (...)

>> mehr

Nouvelle convention collective chez Engie Cofely

L’OGBL, seul syndicat contractant présent dans l’entreprise, a signé récemment une nouvelle convention collective de travail pour les 114 salariés de Engie Cofely pour une durée de 3 ans, à savoir du 1er janvier 2018 au 31 décembre 2020.
Engie Cofely est une société qui propose aux entreprises et aux collectivités des solutions pour mieux utiliser les énergies et réduire leur impact environnemental, elle assure la production locale d’énergies renouvelables et gère la maintenance «multitechnique» et le (...)

>> mehr

Staatsbesuch des niederländischen Königspaars

Der niederländische König Willem-Alexander und Königin Máxima werden heute in Luxemburg erwartet. Bei dem dreitägigen Staatsbesuch soll es um Wirtschaftsbeziehungen, Hightech-Forschung und die Familiengeschichte des Hauses Nassau gehen. Die Niederländer sind nämlich entfernt mit Großherzog Henri verwandt: Willem-Alexanders Ururgroßvater, der niederländische König Wilhelm III. aus dem Haus Oranien-Nassau, war bis zu seinem Tod 1890 auch luxemburgischer Großherzog, danach herrschte das Haus (...)

>> mehr

Arbeitslosigkeit noch immer über Vorkrisenniveau

Am Dienstag hat die »Agence pour le développement de l’emploi« (Adem) die Arbeitslosenzahlen im Vormonat veröffentlicht. Demnach gab es in Luxemburg am 30. April 15.369 Arbeitslose, die dem Arbeitsmarkt am Stichtag zur Verfügung standen und bei der Adem eingeschrieben waren. Gegenüber April 2017 bedeute dies einen Rückgang um 557 betroffene Personen oder 3,5 Prozent, wird in der Pressemitteilung betont. Die Arbeitslosenquote wird mit »saisonbereinigt« 5,6 Prozent angegeben, was demnach ein (...)

>> mehr