Ab 15. September in Differdingen

Gebührenpflichtiges Parken mit der »DiffCard«

Gestern wurde in Differdingen eine Neuerung im Bereich der Parkraumverwaltung vorgestellt. So sollen zum genannten Stichtag folgende Parkplätze kostenpflichtig werden:

Résidence Reggio, Résidence Nei Déifferdeng, Place des Alliés, ArcelorMittal, Fousbann, sowie der Parkplatz 1535 C. Der Stundenpreis für das Abstellen des Wagens beträgt 1 Euro.

Eine weitere Neuerung in der Gemeinde hat direkt mit dem neuen Gebührensystem zu tun: Die »DiffCard«, eine mit bis zu 30 Euro aufladbare Prepaid-Karte, ist beim Bürgeramt, sowie beim AquaSud erhältlich für 10 Euro und soll auf den Parkplätzen Reggio, Nei Déifferdeng, Place des Alliés und Parc des sports einsetzbar sein. Dort gibt es mit der Karte dann vergünstigte Stundengebühren von 30 Cent zwischen 8 Uhr und 18 Uhr, sowie 15 Cent zwischen 18 Uhr und 8 Uhr.

Bei Ausgabe der »DiffCard« werden laut Gemeinde keinerlei persönliche Daten des Nutzers erfaßt. Was mit Blick auf den Datenschutz positiv ist, bringt allerdings die Kehrseite mit sich, daß bei einem Verlust der Karte das gesamte darauf befindliche Guthaben futsch ist.

Aufgeladen werden kann die Karte an den Parkplatz und Parkhauskassen. Die Ausgabegebühr von 10 Euro kann aus technischen Gründen derzeit lediglich im Parkhaus Parc des sports als Guthaben verwendet werden.

CK

Donnerstag 3. September 2015