Blick in die Arbeitswelt

Ob dem Nachtwächter, der vor Tagen von seinem Vorgesetzten erfuhr, dass die übliche Jahresendprämie dieses Jahr spürbar gekürzt werde, oder dem jungen Handwerker, der in einem Zulieferbetrieb beschäftigt ist und genau wie mehrere seiner Kollegen im Januar kurzarbeiten muss, und damit zum wiederholten Male seit dem Beginn der kapitalistischen Finanz- und Wirtschaftskrise deutliche Lohneinbußen in Kauf nehmen muss, beiden wurde die Weihnachtsstimmung verdorben.
Besser ist seit Tagen auch die (...)

>> mehr

Regierung hat sich erklärt

Gestern Nachmittag stellte Xavier Bettel das Programm für die Legislaturperiode der DP-LSAP-Gréng-Regierung vor und lobte es über den grünen Klee. Es ist schon komisch, wenn da gleich einleitend erklärt wird, »wir« sollten eine »starke Nation« sein.
Es erklärt der, der sich als »Staatsminister« bezeichnet, nicht Demoskopen, sondern Wähler entschieden die Wahlen. Das ist mutig für eine Regierung, die erstmals nicht auf 50% der Wählerstimmen kommt, und die nur deshalb über 31 Mandate verfügt, weil (...)

>> mehr

»Das reicht uns nicht«

OGBL kündigt Mobilisierung für Erhöhung des Mindestlohns um zehn Prozent an

Dem OGBL reicht die von der wiederaufgelegten Dreierkoalition für den 1. Januar 2019 angekündigte Erhöhung des Mindestlohns um netto 100 Euro im Monat nicht. Die Gewerkschaft hält ihre Forderung nach einer zehnprozentigen Erhöhung aufrecht und besteht darauf, daß der Mindestlohn »komplementär dazu« steuerfrei gestellt wird. Wie sein Präsident André Roeltgen am Dienstagnachmittag auf der Pressekonferenz nach der Tagung des Nationalvorstands in der Escher »Maison du Peuple« erklärte, plant der OGBL eine (...)

>> mehr

NATO zieht Bilanz

Manöver in Norwegen mit mehr als 51.000 Soldaten größer als angegeben

Brüssel – Am größten NATO-Manöver seit dem Ende der Sowjetunion waren laut einer Abschlußbilanz des westlichen Militärbündnisses offiziell 51.161 Soldaten und Offizieren beteiligt – deutlich mehr als zuvor mit 40.000 angegeben. Hinzu kamen 7.279 Fahrzeuge, 274 Hubschrauber und Flugzeuge sowie 61 Schiffe und U-Boote.
Die zweiwöchige Feldphase der hauptsächlich in Norwegen ausgerichteten Übung »Trident Juncture« war am 7. November zu Ende gegangen. Deutschland war laut Abschlußbilanz mit 7.956 Soldaten (...)

>> mehr

Einfalt statt Vielfalt

Deutsche Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet Podium mit kubanischen Contras

Die deutsche CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die rechtslastige Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) haben für den heutigen Mittwoch zu einer Veranstaltung mit dem Titel »Kubas Stimmen für die Vielfalt« in Berlin eingeladen. Tatsächlich bieten die Organisatoren dazu aber ausschließlich Podiumsteilnehmer aus demselben politischen Spektrum auf: Aus dem Ausland finanzierte kubanische Systemgegner diskutieren mit exilkubanischen Contras aus Miami und Europa und ihnen (...)

>> mehr