10 Entlassungen bei Editpress

Das Verlagshaus Editpress, das unter anderem die Tageszeitungen »Tageblatt« und »Le Quotidien« und zusammen mit der Schweizer Mediengruppe Tamedia die Gratiszeitung »L’Essentiel« herausgibt, wird zehn Beschäftigte entlassen, weshalb ein Sozialplan notwendig ist.

Für die Beschäftigten verhandelte der OGBL und erreichte unter anderem, dass nicht 15, sondern 10 Lohnabhängige auf die Straße gesetzt werden, dass Abgangsentschädigungen gezahlt werden, die über die gesetzlich festgelegten Bestimmungen hinausgehen, dass auf die »Préretraite-ajustement« und auf Hilfen bei einer Wiederbeschäftigung zurückgegriffen werden kann.

Die Entlassungen gehen auf die Entscheidung des Verwaltungsrats von Editpress zurück, die Wochenzeitung »Le Jeudi« zum 6. Juni 2019 definitiv einzustellen.
Die erste Ausgabe der französischsprachigen Wochenzeitung war am 17. April 1997 erschienen. Die Auflage soll 12.000 Exemplare in der Woche betragen haben.

(zlv)

Donnerstag 11. Juli 2019