Internationale Politik

Neuester Eintrag : 11. Januar.

Siemens schmierte Oppositionspolitiker in Venezuela

Der deutsche Elektronik-Konzern Siemens hat einräumen müssen, daß er in Venezuela Schmiergelder gezahlt hat, um den Auftrag zum Bau der Metro von Maracaibo im Bundesstaat Zulia zu erhalten. Obwohl Siemens wegen dieser Bestechung und anderer Korruptionsfälle rund eine Milliarde Euro Strafe an die Behörden der USA und Deutschlands zahlen mußte, blieb der ansonsten in der deutschen Presse übliche anklagende Zeigefinger gegen Venezuela merkwürdigerweise aus. Ein möglicher Grund dafür: Die Gelder (...)

>> mehr

Obamas Kanonenfutter

USA planen Verdopplung ihrer Truppen in Afghanistan auf bis zu 60.000 Soldaten

Der kommende US-Präsident Barack Obama macht sein Versprechen, den Krieg in Afghanistan auszuweiten, noch vor der Amtseinführung wahr. Am Freitag wurde bekannt, daß die USA eine neue Luftwaffenbrigade mit rund 3.000 Soldaten in das zentralasiatische Land schicken.
Der alte und neue Militärminister Robert Gates gab grünes Licht für den Einsatz, der Anfang kommenden Jahres beginnen soll. Außerdem sollen in Kürze auch mehr Bodentruppen in das Land am Hindukusch geschickt werden. Bis zum Sommer soll (...)

>> mehr

-10 |...