Unser Leitartikel:
Keine »Highlights« für die Schaffenden

Für die Schaffenden entpuppten sich die von Regierungssprecher Jacques Thill angekündigten »Highlights« im Koalitionsabkommen von DP, LSAP und Déi Gréng als trübe Funzeln.
Achteinhalb Jahre nachdem die Salariatskammer eine Studie zu »Pauvreté monétaire, inégalité et conditions de vie« veröffentlicht hat, die zu dem eindeutigen Schluß kommt, der Mindestlohn müsse um mindestens 21 Prozent erhöht werden, damit er vor einem Abrutschen unter die Armutsschwelle schützen kann, soll er nun also um 100 Euro netto (...)

>> mehr

Anpassung der Sach- und der Geldleistungen erfordert

Anläßlich ihrer Plenarversammlung am 27. November 2018 verabschiedete die »Chambre des salariés« einstimmig ihre Haltung zu den Änderungsanträgen betreffend das Gesetzesprojekt über einen Anpassungsmechanismus der Familienzulagen, seien es Sach- oder Geldleistrungen.
Die Regierung hatte bereits in einer Abmachung mit den Gewerkschaften OGBL, LCGB und CGFP am 28. November 2014 einer regelmäßigen Anpassung der Sach- und Geldleistungen bei den Familienzulagen zugestimmt. Bis dato blieb es allerdings (...)

>> mehr

Worauf bei Massenentlassungen zu achten ist

Von Massenentlassungen ist die Rede, wenn in einem Unternehmen innerhalb von 30 Tagen mindestens sieben Beschäftigte oder innerhalb von 90 Tagen mindestens 15 Mitarbeiter entlassen werden.
Bei Massenentlassungen darf nie das Verhalten oder die Fähigkeiten der Beschäftigten die Ursache der Vertragsauflösung sein, nur wirtschaftliche Faktoren können der Auslöser sein, so beispielsweise bei Stellenabbau nach Restrukturierungen im Betrieb oder bei einer Reduzierung der Personalkosten aufgrund einer (...)

>> mehr

Vel‘OH! als Pedelec

Gestern war das dritte offizielle Datum für den Start der mit Elektromotor unterstützten Leihfahrräder in der Hauptstadt, und der wurde eingehalten, nachdem der Lieferengpaß bei den dafür benötigten Batterien nun überwunden ist. Verfügbar sind einstweilen 600 der neuen 28,6 kg schweren Dreigang-Fahrräder mit Batterie und Elektromotor, der Treten mit wenig Kraft bis 25 km/h auf 30-40 km unterstützt. Das ist leicht mehr Gewicht als das Vorgängermodell, das noch zur körperlichen Ertüchtigung geeignet (...)

>> mehr

Neue Kampagne gegen Managua

USA-Administration verhängt weitere Sanktionen gegen Nicaragua

Die USA-Administration verschärft ihr Vorgehen gegen die Regierung Nicaraguas weiter. Wie das Finanzministerium in Washington am Dienstagabend per Pressemitteilung und unter Berufung auf ein Dekret von Präsident Donald Trump verkündete, sind weitere Sanktionen gegen »das Ortega-Regime und seine Unterstützer« verhängt worden. Die aktuellen Strafmaßnahmen richten sich gegen Vizepräsidentin Rosario Murillo und den Nationalen Sicherheitsberater der nicaraguanischen Regierung, Néstor Moncada. Beide seien (...)

>> mehr